Startseite2020-09-17T12:33:20+00:00

Smartregion Coburg
LoRaWAN

Ein Projekt von SÜC, süc//dacor, Zukunft.Coburg.Digital und weiteren Partnern

Smart City – Smart Factory – intelligente Vernetzung

Mit der LoRaWAN Technologie (Long Range Wide Area Network – ein Low-Power-Wireless-Netzprotokoll) können einfach Messwerte und Impulse von Sensoren übertragen werden. Diese Funktechnologie ist in anderen bundesdeutschen Städten und vor allem im europäischen Ausland bereits erfolgreich im Einsatz ist und hat den Vorteil, dass die Übertragung sehr geringen Energiebedarf hat. Daraus resultiert eine lange Batterielaufzeit der Sensoren, die bis zu 10 Jahre beträgt. Die einmal installierten, nur Zigarettenschachtel große Sensoren übertragen also ohne Wartung jahrelang zuverlässig völlig autonom die Messdaten. Durch die niedrige Frequenz kann eine große Flächenabdeckung mit wenig Sendeantennen erreicht werden. Die Übertragung ist sehr energieeffizient und auf kurze Übertragungszeiten beschränkt, die Strahlenbelastung ist minimal und einem handelsüblichen WLAN-Gerät zuhause vergleichbar.

Die Sensoren sind zu geringen Kosten für vielfältige Aufgaben erhältlich und messen z.B. Temperatur, Feuchtigkeit, Kontakt, Bewegung, Helligkeit, Luftreinheit etc.. Es ergeben sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in vielen Bereichen des täglichen Lebens, im öffentlichen Raum und in der Industrie. Denkbar sind Parkraumüberwachung, Alarmierung bei Wassereintritt im Keller, Frequenzzählung von Fahrzeugen (Stau?), Abfragen des Schließzustands von Türen/Fenstern, Messen des Füllstands von Abfalltonnen oder Silos, Ablesen von Verbrauchszählern…

Der lokale Energieversorger SÜC in Zusammenarbeit mit süc//dacor baut derzeit ein LoRaNetz für Coburg auf, sodass diese Technologie einsatzbereit in der Region zur Verfügung steht. Erste Pilotanwendungen wie Temperaturmessung in der Region sind im Einsatz.

Umweltsensoren Region Coburg

In einem ersten Feldtest haben wir Umweltsensoren in der Region Coburg installiert, die regelmäßig ihre Messwerte per LoRaWAN einliefern. Derzeit erfassen wir Temperatur und Luftfeuchte. Hier einige aktuelle Werte aus der Region.

Übersicht Umweltmonitor Coburg

Einsatzbeispiele LoRaWAN Technologie

Beispiele für Einsatzmöglichkeiten LoRaWAN

Hoch hinaus: Gateway-Montage in 80m Höhe

Als ideale Standorte für unsere LoRaWAN Gateways haben sich Hügel und Türme erwiesen. Auf der Suche nach neuen Locations, um die Netzabdeckung der Region weiter zu verbessern, fällt im Norden Coburgs das Schlot-Trio am Müllheizkraftwerk ins Auge. Mit 80 Meter Höhe versprach dieser Ort eine große Reichweite ins Coburger Umland. Unkompliziert erhielten wir die Erlaubnis, auf einem der Schlote ein [...]

13. November 2020|

Gesunde Raumluft für die Kunden

Seit letzter Woche ist bei Hörgeräte Geuter in der Mohrenstrasse unser CO2-Warnwürfel im Einsatz. Um ihren Kunden gute Luftqualität zu gewährleisten und gesundheitliche Risiken zu minimieren, läßt Inhaberin Jessica Heß den CO2-Gehalt der Luft kontinuierlich durch unseren LoRaWAN-Sensor prüfen. Bei Erreichen eines zu hohen CO2-Werts macht die rote Leuchte darauf aufmerksam, für Durchlüftung mit frischer Luft zu sorgen. Alle Werte [...]

06. November 2020|

Wir sind dabei bei Total Digital – Coburger Digitaltage am 13. Oktober

Bereits im zweiten Jahr veranstaltet das Netzwerk für Gründer und Digitalisierung Zukunft.Coburg.Digital die Coburger Digitaltage! Unternehmen, Startups und Institutionen aus der Region öffnen Ihre Tore und präsentieren ihre digitale Kompetenz im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Führungen u. v. m. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Coburger Unternehmen, lernen Sie Gründer & Startups kennen, lassen Sie sich von neuen [...]

20. September 2020|

Neues Pilotprojekt für gesündere Luft in Schulen gestartet

Nur bei ausreichender Sauerstoffversorgung können wir konzentriert arbeiten. Schlechte Luft schadet nicht nur der Gesundheit, in der Schule fällt dann auch das Lernen schwer. In geschlossenen Räumen weist eine hohe CO2 Belastung der Raumluft auf fehlenden Sauerstoff hin. Zusammen mit der Staatlichen Realschule Coburg I testet die süc//dacor GmbH gerade im Direktorat einen CO2-Sensor, der seine Messwerte regelmäßig per LoRaWAN [...]

17. September 2020|

Klimaüberwachung im Rechenzentrum

Bei den tropischen Temperaturen sorgen Klimaanlagen nicht nur für die Mitarbeiter im Büro für gute Arbeitsbedingungen, auch für die Computerrechner ist ausreichende Kühlung gerade entscheidend. Die hohe Wärme, die von den Elektronikbauteilen ausgeht, muss abgeleitet werden, damit die Aggregate nicht überhitzen und durch Defekte ausfallen. Das klimatisierte Rechenzentrum sorgt dabei für optimale Betriebsbedingungen. Mit unseren LoRaWAN-Sensoren für Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit [...]

21. August 2020|

Dritter Workshop am 1. Oktober

Die süc//dacor als Netzwerkanbieter wird über den aktuellen Status des Coburger LoRaWAN-Netzes und über die aktuellen, bereits realisierten Anwendungen berichten. Erfahren Sie mehr über die bestehende Netzabdeckung, neue Sensoren und das Databoard-System von süc//dacor zur Visualisierung und Weiterverarbeitung der Sensordaten. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und dabei auch angehalten, Ihre potentiellen Anwendungsszenarien zu unserem konstruktiven Austausch mitzubringen, damit [...]

21. August 2020|

LoRaWAN Umweltmonitor Coburg powered by PAESSLER

Auf der interaktiven Karte unseres Projektpartners PAESSLER sind Messwerte aus der Region verzeichnet. Eine Direktnavigation ist über die Auswahlliste oben links möglich, Navigieren und Zoomen in der Karte funktioniert wie gewohnt.
Die Karte können Sie gerne auf Ihre Webseite integrieren. Unter coburg.paessler.io finden Sie eine entsprechende Funktion zum Teilen.

Bleiben Sie informiert!

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse
und wir informieren Sie über den weiteren Fortschritt im Projekt:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gerne informieren wir Sie über das Projekt
und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung: