Über Andreas Kücker

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Andreas Kücker, 16 Blog Beiträge geschrieben.

Sensoren für die Umwelt – fränkische Kooperation zur Smart City

In Stadt und Landkreis Coburg sind bereits an mehreren Stellen Umweltsensoren installiert. An 16 Messpunkten der Region sammeln sie Daten über die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur und senden diese direkt an das Rechenzentrum der süc//dacor. In Zusammenarbeit mit Waldbesitzern wurden zudem Sensoren in Wüstenahorn, dem Callenberger Forst und auf dem Bausenberg angebracht und messen auch die Bodenfeuchtigkeit. Die ermittelten Daten sollen im Zuge des Klimawandels Förstern und Waldbauern bei [...]

2020-06-26T12:57:02+00:0026. Juni 2020|

Parkplatzüberwachung mit LoRaWAN

Wieviele Parkplätze auf meinem Firmengelände sind noch frei? Wie ist die Auslastung meiner Mitarbeiterparkplätze? Wo gibt es gerade freie, öffentliche Parkplätze? Antworten auf diese Fragen kann ein Parksensor liefern, der auf die Fahrbahn verklebt wird und mittels elektromagnetischer Feldmessung über LoRaWAN meldet, ob sich ein Fahrzeug über ihm befindet. Sobald das Auto wegfährt, meldet der Sensor die Zustandsänderung ans Rechenzentrum und im Databoard wird automatisch der neue Status [...]

2020-06-26T12:40:51+00:0012. Juni 2020|

Untersuchung des Waldklimas in der Region

Klimawandel, Temperaturanstieg, Veränderungen für Flora und Fauna - auch für die Forstwirtschaft ist im Umbruch. Wie reagiert die Vegetation in der Region auf die steigenden Durchschnittstemperaturen, auf die zunehmende Austrockung der Böden und wie ist der Status hier in und um Coburg? Mit dem Forstamtmann und ehemaligen Klimaschutzbeauftragten der Stadt Coburg Wolfgang Weiß hat die süc//dacor in einem Pilotversuch an drei unterschiedlichen Lagen im Coburger Stadtwald Messpunkte eingerichtet. Hier [...]

2020-06-26T09:34:03+00:0008. Juni 2020|

Weitere Gateways in Betrieb für verbesserte Netzabdeckung

Neben dem Testen von verschiedenen Sensormodellen und entwicklen erster Use-Cases geht auch der Ausbau der Netzwerkinfrastruktur stetig voran. Wir versuchen bevorzugt, exponierte Standorte mit höheren Lagen mit unseren Gateways zu erschließen. Nach unseren Erfahrungen sind diese Locations gut geeignet, um tiefer liegende Regionen mit dem LoRaWAN-Netz abzudecken. Idealerweise weiter Sichtkontakt bedeutet auch gute Empfangsqualität für die Sensoren in diesem Gebiet. Und je besser die Verbindung, umso weniger Energie [...]

2020-05-22T16:27:56+00:0022. Mai 2020|

Erste Anwendung ist live: Temperatursensoren in der Region

Wir haben nach dem Aufbau der LoRaWAN Netzstrukturen jetzt unsere erste Applikation mit LoRaWAN Technik gestartet! Insgesamt 9 Umweltsensoren sind in der Region in und um Coburg verbaut, die nun regelmäßig Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen. Prominente Standorte wie der Schlossplatz sind neben Ausflugszielen Goldbergsee und Wolfgangsee dabei, mit Weitramsdorf und Meeder Orte im näheren Umkreis, aber auch schattige Plätze wie der Tambacher Forst liefern Daten. Teilweise sind die [...]

2020-05-22T16:21:34+00:0011. Mai 2020|

Werkstatt-Experiment: Personenzähler mit Solarpanel zur Stromversorgung

Die meisten LoRaWAN-Sensoren sind nicht sehr energieintensiv und kommen mehrere Jahre mit einer eingebauten kleinen Batterie aus. Der Sensor für unseren neuesten Test ist aber deutlich stromhungriger und benötigt eine 5V-Stromversorgung mit 25mA. Der Sensor misst mittels Radartechnik die Anzahl der vorübergehenden Personen und ist für den Outdoor-Einsatz gedacht. Zum Test haben wir den Sensor jetzt auf dem Firmengelände mit einem kleinen Solarpanel, einem Ladewandler und einer 4.000mAh Batterie [...]

2020-04-29T15:30:52+00:0025. April 2020|

Digitaler Austausch zum Projektstand

Auch wenn der zweite Workshop zum Projekt "LoRaWAN Coburg" ohne persönlichen Kontakt stattfinden sollte, per Videochat haben sich dennoch knapp 20 Interessierte virtuell eingefunden. Nach kurzer Begrüßung durch unseren Netzwerkpartner Zukunft.Coburg.Digital nahmen wir die Teilnehmer mit auf eine kurze Tour durch unsere Erfahrungen der vergangenen Monate, stellten Sensoren vor, vermittelten unsere Eindrücke vom Besuch der IOT-Messe in Nürnberg und informierten über den Stand des Netzausbaus hier in der Region. [...]

2020-04-29T16:01:20+00:0030. März 2020|

Der zweite Workshop „LoraWan Coburg“ als Onlinemeeting

Besondere Zeiten bringen den digitalen Wandel ein wenig schneller voran. Wir verlegen unseren Workshop "LoraWan Coburg - Sensoren für alle", den wir gemeinsam mit Zukunft.Coburg.Digital veranstalten, kurzerhand in den virtuellen Raum - und schaffen maximale körperliche Distanz. Über das Onlinemeeting, bei dem Sie ganz ohne Installation bequem per Browser teilnehmen können, treffen sich alle Teilnehmer virtuell zum Austausch am Donnerstag 26. März um 15.00 Uhr. Wir werden über den [...]

2020-03-20T08:56:21+00:0020. März 2020|

Erster Lora-Empfänger in Coburg geht ans Netz

Der erste Schritt zum Ausbau des lokalen Lora-Netzes in Coburg ist getan: am 4. März haben wir den ersten Lora-Empfänger an zentraler Stelle in der Stadt auf dem Dach des Post-Parkhauses installiert. In luftiger Höhe reckt sich die erste Coburger Lora-Antenne nun in den Himmel. Das Gateway kann nun Messdaten von Lorasensoren empfangen und leitet diese über einen Glasfaser-Anschluß direkt ins Rechenzentrum von süc//dacor am Schillerplatz. In den nächsten [...]

2020-03-06T17:38:12+00:0006. März 2020|

Neue Impulse von Messe Embedded World

Fast ein Heimspiel hatten wir Ende Februar beim Besuch der Messe Embedded World im Messezentrum Nürnberg. Neben der Präsentation ihres neuen IoT-Monitoring-Tools bei Paessler haben wir dort auch interessante Sensoren entdeckt, die z.B. eine Überwachung von Feuerlöschern (steht er noch am vorgesehenen Ort, wurde am Auslösemechanismus manipuliert) und Monitoring an Wasserhydranten (unvorhergesehener Wasserfluss).   Weitere "alte" Bekannte trafen wir am Stand von VEGA, die uns [...]

2020-03-06T17:03:11+00:0027. Februar 2020|