Startseite2020-07-14T14:52:02+00:00

Smartregion Coburg
LoRaWAN

Ein Projekt von SÜC, süc//dacor, Zukunft.Coburg.Digital und weiteren Partnern

Smart City – Smart Factory – intelligente Vernetzung

Mit der LoRaWAN Technologie (Long Range Wide Area Network – ein Low-Power-Wireless-Netzprotokoll) können einfach Messwerte und Impulse von Sensoren übertragen werden. Diese Funktechnologie ist in anderen bundesdeutschen Städten und vor allem im europäischen Ausland bereits erfolgreich im Einsatz ist und hat den Vorteil, dass die Übertragung sehr geringen Energiebedarf hat. Daraus resultiert eine lange Batterielaufzeit der Sensoren, die bis zu 10 Jahre beträgt. Die einmal installierten, nur Zigarettenschachtel große Sensoren übertragen also ohne Wartung jahrelang zuverlässig völlig autonom die Messdaten. Durch die niedrige Frequenz kann eine große Flächenabdeckung mit wenig Sendeantennen erreicht werden. Die Übertragung ist sehr energieeffizient und auf kurze Übertragungszeiten beschränkt, die Strahlenbelastung ist minimal und einem handelsüblichen WLAN-Gerät zuhause vergleichbar.

Die Sensoren sind zu geringen Kosten für vielfältige Aufgaben erhältlich und messen z.B. Temperatur, Feuchtigkeit, Kontakt, Bewegung, Helligkeit, Luftreinheit etc.. Es ergeben sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in vielen Bereichen des täglichen Lebens, im öffentlichen Raum und in der Industrie. Denkbar sind Parkraumüberwachung, Alarmierung bei Wassereintritt im Keller, Frequenzzählung von Fahrzeugen (Stau?), Abfragen des Schließzustands von Türen/Fenstern, Messen des Füllstands von Abfalltonnen oder Silos, Ablesen von Verbrauchszählern…

Der lokale Energieversorger SÜC in Zusammenarbeit mit süc//dacor baut derzeit ein LoRaNetz für Coburg auf, sodass diese Technologie einsatzbereit in der Region zur Verfügung steht. Erste Pilotanwendungen wie Temperaturmessung in der Region sind im Einsatz.

Umweltsensoren Region Coburg

In einem ersten Feldtest haben wir Umweltsensoren in der Region Coburg installiert, die regelmäßig ihre Messwerte per LoRaWAN einliefern. Derzeit erfassen wir Temperatur und Luftfeuchte. Hier einige aktuelle Werte aus der Region.

Übersicht Umweltmonitor Coburg

Einsatzbeispiele LoRaWAN Technologie

Beispiele für Einsatzmöglichkeiten LoRaWAN

Werkstatt-Experiment: Personenzähler mit Solarpanel zur Stromversorgung

Die meisten LoRaWAN-Sensoren sind nicht sehr energieintensiv und kommen mehrere Jahre mit einer eingebauten kleinen Batterie aus. Der Sensor für unseren neuesten Test ist aber deutlich stromhungriger und benötigt eine 5V-Stromversorgung mit 25mA. Der Sensor misst mittels Radartechnik die Anzahl der vorübergehenden Personen und ist für den Outdoor-Einsatz gedacht. Zum Test haben wir den Sensor jetzt auf dem Firmengelände mit [...]

25. April 2020|

Digitaler Austausch zum Projektstand

Auch wenn der zweite Workshop zum Projekt "LoRaWAN Coburg" ohne persönlichen Kontakt stattfinden sollte, per Videochat haben sich dennoch knapp 20 Interessierte virtuell eingefunden. Nach kurzer Begrüßung durch unseren Netzwerkpartner Zukunft.Coburg.Digital nahmen wir die Teilnehmer mit auf eine kurze Tour durch unsere Erfahrungen der vergangenen Monate, stellten Sensoren vor, vermittelten unsere Eindrücke vom Besuch der IOT-Messe in Nürnberg und informierten [...]

30. März 2020|

Der zweite Workshop „LoraWan Coburg“ als Onlinemeeting

Besondere Zeiten bringen den digitalen Wandel ein wenig schneller voran. Wir verlegen unseren Workshop "LoraWan Coburg - Sensoren für alle", den wir gemeinsam mit Zukunft.Coburg.Digital veranstalten, kurzerhand in den virtuellen Raum - und schaffen maximale körperliche Distanz. Über das Onlinemeeting, bei dem Sie ganz ohne Installation bequem per Browser teilnehmen können, treffen sich alle Teilnehmer virtuell zum Austausch am Donnerstag [...]

20. März 2020|

Erster Lora-Empfänger in Coburg geht ans Netz

Der erste Schritt zum Ausbau des lokalen Lora-Netzes in Coburg ist getan: am 4. März haben wir den ersten Lora-Empfänger an zentraler Stelle in der Stadt auf dem Dach des Post-Parkhauses installiert. In luftiger Höhe reckt sich die erste Coburger Lora-Antenne nun in den Himmel. Das Gateway kann nun Messdaten von Lorasensoren empfangen und leitet diese über einen Glasfaser-Anschluß direkt [...]

06. März 2020|

Neue Impulse von Messe Embedded World

Fast ein Heimspiel hatten wir Ende Februar beim Besuch der Messe Embedded World im Messezentrum Nürnberg. Neben der Präsentation ihres neuen IoT-Monitoring-Tools bei Paessler haben wir dort auch interessante Sensoren entdeckt, die z.B. eine Überwachung von Feuerlöschern (steht er noch am vorgesehenen Ort, wurde am Auslösemechanismus manipuliert) und Monitoring an Wasserhydranten (unvorhergesehener Wasserfluss).   Weitere "alte" [...]

27. Februar 2020|

Setup der ersten LoraWAN-Gateways

Nachdem letzte Woche unser LoraWAN-Server installiert wurde, machen wir uns im "Labor" der süc//dacor heute daran, die ersten LoraWAN-Gateways einzurichten. Gemeinsam mit unserem Netzpartner SÜC bereiten wir die ersten Accesspoints für unser lokales LoraWAN-Netz vor. Aufspielen der neuesten Firmware-Versionen und das  Präparieren für die Einbindung am LoraWAN-Server verlangt durch mehrere Boot-Vorgänge heute von uns viel Geduld. Bald verschwinden die bunten [...]

18. Februar 2020|

LoRaWAN Umweltmonitor Coburg powered by PAESSLER

Auf der interaktiven Karte unseres Projektpartners PAESSLER sind Messwerte aus der Region verzeichnet. Eine Direktnavigation ist über die Auswahlliste oben links möglich, Navigieren und Zoomen in der Karte funktioniert wie gewohnt.
Die Karte können Sie gerne auf Ihre Webseite integrieren. Unter coburg.paessler.io finden Sie eine entsprechende Funktion zum Teilen.

Bleiben Sie informiert!

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse
und wir informieren Sie über den weiteren Fortschritt im Projekt:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gerne informieren wir Sie über das Projekt
und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung: